Menu
blockHeaderEditIcon

AGB's

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand 14.02.2006)


(1) Gegenstand der Bedingungen

1.1. Wir gewähren Ihnen ein nicht ausschließliches Recht zur gewerblichen Inanspruchnahme einer Homepage im Internet in Form einer eigenen Domain zu den nachfolgenden Bedingungen.

1.2. Bei der Business Homepage von Worldsoft handelt es sich um eine elektronische Veröffentlichung mehrerer Seiten mit Text, Fotos und Grafiken im Internet. Die Inhalte der Business Homepage von Worldsoft beziehen sich auf Angebote, Produkte bzw. Dienstleistungen, die im Auftrag von Ihnen vertrieben werden.

(2) Voraussetzungen zur Nutzung

Voraussetzung zur Nutzung der Business Homepage von Worldsoft durch Sie ist die regelmäßige Begleichung der entstehenden Domain-Gebühren und der Host-Providing-Gebühren an uns.

(3) Nutzungsumfang

Mit den Business Homepage von Worldsoft stehen Ihnen elektronische Medien im Internet zur Verfügung, um sich und Ihre Produkte der Allgemeinheit zu präsentieren, über Produkte zu informieren und solche zu vertreiben.

(4) Schutz der Business Homepage von Worldsoft

Unbeschadet der gemäß Ziffer 1 und 3 eingeräumten Nutzungsrechte behalten wir alle Rechte an der Business Homepage., insbesondere an von uns in Agenturleistung erstelltem Text -, Foto -, und Datenmaterial.

(5) Zahlungsbedingungen

Die Zahlung der Gesamtsumme für den jeweils vereinbarten Auftrag erfolgt, wenn nichts anderes schriftlich vereinbart wurde, wie folgt: Fünfzig Prozent der Rechnungssumme bei Auftragserteilung und fünzig Prozent der Rechnungssumme bei Fertigstellung der Homepage. 

(6) Vertragsdauer und Kündigung

6.1. Die Vereinbarung läuft auf unbefristete Zeit und beginnt mit dem Tag der Auftragsstellung.

6.2. Der Vertrag kann durch den Kunden jederzeit zum Ende eines Monats gekündigt werden.

6.3. Wir können den Vertrag jederzeit fristlos schriftlich kündigen, wenn Sie Ihre Verpflichtung gemäß Ziffer 2 und 4 dieser Vereinbarung nicht einhalten. Schadensersatzansprüche von uns bleiben davon unberührt.

6.4. Insbesondere die nicht rechtzeitige Entrichtung der Domain-Gebühren und der Host-Providing-Gebühren stellt einen sofortigen Kündigungsgrund dar.

(7) Steuern und Gebühren

Wir sind nicht verantwortlich für irgendwelche Steuern oder Gebühren, die im Zusammenhang mit jeglicher Nutzung der Business Homepage von Worldsoft entstehen. Sie verpflichten sich, für solche Steuern oder Gebühren die volle Verantwortung zu übernehmen.

(8) Gewährleistung

8.1. Die Vertragsparteien stimmen darin überein, dass das Internet weder jemandem gehört, noch von jemandem kontrolliert wird. Deshalb können wir keine Garantie dafür übernehmen, dass jeder Internet-Nutzer zu jeder Zeit Zugriff auf die Business Homepage von Worldsoft hat. Wir werden uns bemühen, eine größtmögliche Verfügbarkeit der Business Homepage von Worldsoft sicherzustellen.

8.2. Für die Homepage gewährleisten wir Ihnen den vertragsgemäßen Gebrauch in Übereinstimmung mit den Ihnen übergebenen Beschreibungen. Dies gilt insbesondere für zugesicherte Eigenschaften. Im Fall erheblicher Abweichungen von der Leistungsbeschreibung sind wir zur Nachbesserung innerhalb einer angemessenen Frist berechtigt und verpflichtet. Sie haben uns brauchbare Unterlagen über Art und Auftreten solcher Abweichungen zur Verfügung zu stellen. Die Gewährleistungspflicht erstreckt sich nicht auf solche Mängel, die durch Abweichen von den vorgesehenen Einsatzbedingungen verursacht werden. Die Verpflichtung zur Nachbesserung endet mit einem Ablauf von 12 Monaten nach Vereinbarungsbeginn.

8.3. Gelingt es uns innerhalb einer angemessenen Frist nicht, durch Nachbesserung die erheblichen Abweichungen von der Leistungsbeschreibung zu beseitigen oder so zu umgehen, dass Ihnen eine vertragsgemäße Nutzung der Business Homepage von Worldsoft ermöglicht wird, können Sie eine angemessene Minderung des Kaufpreises verlangen.

(9) Haftungsbeschränkungen

9.1. Sie stimmen ausdrücklich zu, dass sie die Business Homepage von Worldsoft auf eigenes Risiko benutzen. Weder wir selbst noch unsere Mitarbeiter oder andere mit der Business Homepage von Worldsoft in Verbindung stehende Personen oder Firmen garantieren, dass der Server nicht unterbrochen wird oder fehlerfrei ist. Wir geben weder Garantien zu den Ergebnissen, die durch die Nutzung der Business Homepage von Worldsoft erreicht werden, noch über die Richtigkeit, Nutzbarkeit oder den Inhalt irgendwelcher Informationen, die durch die Business Homepage von Worldsoft verbreitet werden.

9.2. Unter keinen Umständen, auch nicht bei Fahrlässigkeit, haften wir, unsere Mitarbeiter oder andere mit der Business Homepage von Worldsoft in Verbindung stehende Personen oder Firmen, für irgendwelche direkten oder indirekten Schäden (inkl. Folgeschäden), die im Zusammenhang mit der Nutzung oder Nicht-Verfügbarkeit der Business Homepage von Worldsoft entstehen.

9.3. Wir haften nicht für mangelnden wirtschaftlichen Erfolg, mittelbare und unmittelbare Schäden und Folgeschäden aus Ansprüchen Dritter.

9.4. Jede Vertragspartei haftet für von ihr zu vertretende Schäden insgesamt nur in Höhe der jeweiligen Auftrags-Gebühr. Diese Haftungsbeschränkungen gelten nicht für Schäden, die auf Vorsatz beruhen, sowie Personenschäden.

9.5 Für Schäden durch Verletzung von Urheberrechten Dritter haftet der Aufraggeber. Der Auftragnehmer wird vom Auftraggeber von Forderungen Dritter, gleich aus welchem Zusammenhang freigestellt. Der Auftraggeber versichert, dass zur Verfügung gestelltes Material frei von Rechten Dritter wie Urheberrechten ist oder dieses abgegolten ist.

9.6. Wir haften nicht für Fehler oder Unvollständigkeiten gleich welcher Art.

(10) Gesetzmäßige Nutzung

Sie dürfen die Business Homepage von Worldsoft ausschließlich nur im Rahmen der geltenden Gesetze nutzen. Die Übertragung von Material, das irgendein Gesetz verletzt, ist untersagt. Das beinhaltet ausdrücklich, aber nicht ausschließlich, Copyrightverletzungen, Pornographie oder Warenzeichenmissbrauch.

(11) Internet-Etikette

Alle elektronischen Foren haben Regeln über den Inhalt und die Umgangsformen in diesen. Die Nutzer dieser Foren müssen sich an diese Regeln halten. Der Zugang bei WORLDSOFT darf nicht dazu genutzt werden, sich als eine andere Person oder fälschlicherweise als Repräsentant einer anderen Firma auszugeben. Alle Nachrichten, die über die Business Homepage von Worldsoft oder an durch die Business Homepage von Worldsoft kontaktierte Personen versendet werden, müssen die richtige Absenderangabe enthalten. Die Firma darf nicht die Sicherheit oder Integrität von Computern oder Netzwerken gefährden oder sich unerlaubten Zugriff zu diesen verschaffen.

 

Container_FCC_Kniffel
blockHeaderEditIcon

Das zweite FCC KNIFFEL-Turnier findet am Freitagabend den 28.8.2020 statt

Es beginnt um 19:00 Uhr. Das Ende ist für 22:30 Uhr vorgesehen.

Jeder benötigt 5 Euro Startgeld für die hoffentlich wieder brauchbaren Preise!

Einen Wanderpokal haben wir auch!

Gewinner 2019 war Klaus Schneider, der seinen Titel selbstverständlich verteidigen wird.

Für das Turnier werden aus Platz- und Coronagründen maximal 12 Spieler zugelassen. Die Reihenfolge der Anmeldungen hier im Forum ist dafür relevant. Sollten es mehr werden, dann öffnen wir eine Warteliste.

Essen und Trinken laufen ganz normal wie jeden Freitag, also mit Bierkasseneinzahlung.

Das Essen muss aber vor 19:00 Uhr beendet sein, denn dann kniffeln wir durchgehend! Daher sollten die Currywurst Freunde eher gegen 18:00 Uhr eintreffen!

Zusagen: Klaus, Nulli Nulli Ampfu, Timo, Torte, Hardy, Marco, Wolfgang, Ossi, Gerdi, Kai, Gerry. Franky


Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*